Plovdiv

Plovdiv, eine der ältesten Städte Europas, ist zwar die zweitgrößte Stadt Bulgariens, im Herzen der Altstadt spürt man jedoch wenig davon.

 

Nicht umsonst gilt Plovdiv als eine Künstler-Stadt: Hier tauchst Du in eine 7000 Jahre alte Geschichte ein und kannst durch die verschiedenes Epochen spazieren - Thraker, Römer, Slawen, Türken und Bulgaren haben in Plovdiv ihre Spuren hinterlassen. Du schlenderst durch die steilen, engen Gassen mit Häusern aus der Zeit der bulgarischen Renaissance, vorbei am Amphitheater aus römischer Zeit und kannst wie die Bulgaren eine Eis-Cola in einem der vielen schattigen Cafes trinken.

 

Auf dem Weg zur Glavnata - die Hauptstrasse mit vielen Cafes, Boutiquen und kleinen Läden - kannst Du die wunderschöne Dschumaja-Moschee und die Ausgrabungen eines römischen Stadions bewundern. Für Geschichts- und Kulturinteressierte ist Plovdiv mit seinen zahlreichen Museen ein Paradies.