Rafting in Bulgarien

Spritziges Wildwasser, Action, Abenteuer, hautnahe Natur - das ist Rafting in Bulgarien!

 

Die beste Zeit für Rafting in Bulgarien ist von April bis Juni, da der Fluss dann am meisten Wasser führt und Wildwasserstufe 3 herrscht. Im Hochsommer (Juli-Sept.) ist die Strömung nicht so stark (Wildwasserstufe 2). Diese Jahreszeit ist perfekt für alle, die mehr Respekt vor dem Wasser haben und  das Rafting etwas gemütlicher ausprobieren wollen. 

 

Tour: Unsere Raftingtour dauert ca. 3 Stunden, davon bist Du 1,5 Std. komplett im Wasser, die restliche Zeit ist Umziehen, Transfer und Instruktionen (im Hochsommer - Juli und August, evtl. etwas kürzer). Am Anfang machen wir Dich mit der Sicherheit des Bootes und mit der Technik und Taktik beim Paddeln vertraut. Dann kann es gleich losgehen: in 6- oder 8-Personen Booten fahren wir eine ca. 11 km. lange Route mit abwechselnd ruhigeren und welligeren Abschnitten. In jedem Boot sitzt ein international zertifizierter, englischsprechender Rafting-Guide, der den Fluß kennt und die Technik des Raftings bestens beherrscht.

 

Ausrüstung: Du bekommst von uns Leihausrüstung: Helm, Neoprenanzug, Schwimmweste, Neoprenschuhe und Paddel.

 

Anforderungen: Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Perfekt sowohl für Anfänger, als auch für Fortgeschrittene. Teilnahmevoraussetzung ist normale physische Verfassung.

 

Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen (Seid ihr nur zu zweit, kann man sich oft mit anderen Raftingbegeisterten vor Ort kombinieren)