17. Tag: Sandsteinpyramiden und Umgebung

In unserem auf Deine Rundreise zugeschnittenen individuellem Reiseheft findest Du viele Tagesvorschläge und Beschreibungen über Anfahrt etc. Hier möchten wir Dir ein paar Vorschläge aus dem Reiseheft verraten:

Einige unserer Tagesvorschläge:

  • Wanderung um die Sandsteinpyramiden

In einer einmaligen Gegend im Pirin-Gebirge erheben sich bis zu 100 m hohe Sandsteinpyramiden. Du kannst eine 2-stündige Wanderung durch diese bizarren Sandsteinformationen machen und wirst von atemberaubenden Ausblicken belohnt. Die grandiosen Felsgebilde, Sandsteinpyramiden und Sanduhren sind noch im Entstehen, sodass sich ihr Erscheinungsbild und ihre Form weiterhin allmählich ändern. Für die Wanderung ist festes Schuhwerk und einegute physische Fassung erfoderlich.

Welche Wanderwege es gibt und wie Du sie findest, erfährst Du in unserem Reiseheft. 

  • Kloster im Pirin-Gebirge

Malerisch gelegenes Kloster, das bereits im Mittalalter existierte und heute noch bewohnt ist.

Übernachtung

Du übernachtest zum zweiten Mal in einem wunderschönen Haus (2-Sterne Gasthaus), was unter Denkmalschutz steht und liebevoll restauriert wurde. Die Möbel und die Wanddekoration wurden per Hand gemacht. Die herzlichen Gastgeber stellen selbst Konfitüre, eingelegte Gemüse, Kräuter und Jogurt her. 

Allgemeine Information über unsere Unterkünfte findest Du hier.