Bulgarien - Der Podcast: S1E13: Vladislav Georgiev, Künstler und Täschner: Kommunismus und Mutro-Barock

Bis zum 10. Lebensjahr lebte Vladislav Georgiev im Zentrum von Sofia, danach verbrachte er ein Jahr lang als Asylbewerber in einem Schloss im Oberbayern, bevor seine Familie nach München zog. Warum er mit Ende 20 wieder nach Bulgarien kehrte und dort eine Ledertaschen-Manufaktur gründete, was man nach einer Leukämie-Erkrankung fürs Leben mitnimmt und wie seine Familie unter dem kommunistischen Regime litt, darüber erzählt er in dieser Podcast-Folge. Sibila Tasheva unterhält sich mit dem studierten Architekt und Künstler über die Sofioter Secession und Mutro-Barock. Vladislav Georgiev wurde 2015 für den Preis "BAZA" für gegenwärtige Kunst nominiert.  

Links zu dieser Folge:

 

Vladislav Georgiev Kunst: https://vimeo.com/104168762

Ledertaschen "Nefela Bags": https://www.nefela-bags.com  

"Bulgarien - Der Podcast" ist ein Interview-Podcast über Bulgarien, in dem wir spannende, offene, ganz persönliche Gespräche mit Gästen aus allen Bereichen und Gesellschaftsschichten führen. Was sie eint, ist der besondere Blick auf ein Bulgarien jenseits der Klischees. Gesellschaft, Kultur, Wirtschaft, Reiseziele, Geschichte, Essen und Politik sind einige der Themen dieses Podcasts.

 

 

Gastgeberin ist Dr. Sibila Tasheva - Autorin ("111 Gründe, Bulgarien zu lieben"), Reiseveranstalterin (www.tact-bulgarien.de), Kletterin, Unternehmerin (www.tact-muenchen.de) und Juristin. Sie verbrachte die ersten 18 Jahre ihres Lebens in Bulgarien und die nächsten 18 in Deutschland, heute pendelt sie zwischen den beiden Ländern und lässt in diesem Podcast ihre persönlichen Erfahrungen aus beiden Kulturen einfließen.

 

Abonnieren, bewerten und empfehlen Sie uns:   
Apple Podcasts 
Spotify 
Amazon Music/Audible

Deezer

Podimo

 

Feedback? Fragen? Anregungen? Ich freue mich über Ihre Nachricht!
Website: https://www.tact-bulgarien.de/blog
E-Mail: info@tact-bulgarien.de

 

Der Titelsong unseres Podcasts kommt von dem bulgarischen Sänger und Songwriter Petko Slavov und heißt “Velika samota”.

 

Das Cover dieses Podcasts stammt von der Illustratorin Brigitta Heim.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Von unserer Autorin erschien im Juni 2021 das Buch "111 Gründe, Bulgarien zu lieben. Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt". Das Buch kann man direkt beim Verlag (hier), in jeder Buchhandlung (Ihr lokaler Buchhändler bestellt es Ihnen sicher gerne) oder bei Amazon etc. kaufen.

Bulgarien - Der Podcast

In diesem Interview-Podcast führt Sibila Tasheva spannende, offene, ganz persönliche Gespräche mit allen Gästen aus allen Bereichen und Gesellschaftsschichten. Was sie eint ist der besondere Blick auf ein Bulgarien jenseits der Klischees